• An Autumn's Tale

    An Autumn's Tale

An Autumn's Tale

1987 | 98 min.

An Autumn's Tale

kein Angebot eingestellt

Info

Nach dem Ansehen eines Filmes haben Sie die Möglichkeit, den Film zu bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen! Der am besten bewertete Film wird mit dem Publikumspreis des Chinesischen Filmfests München ausgezeichnet. Als Dankeschön für Ihr Feedback verlosen wir unter allen Teilnehmer*innen der Abstimmung 15 Gutscheine des Konfuzius-Instituts München im Wert von 50 Euro. (Die Gutscheine können im Konfuzius-Institut München für Sprachkurse und Workshops eingelöst werden.)

An Autumn's Tale

Regissuerin: Yuen-TIng Cheung
Besetzung: Chow Yun-fat, Cherie Chung, Danny Chan

Altersfreigabe: ab 18

Synopsis

Der Film “An Autumn’s Tale” handelt von der jungen Frau Jennifer, die ihrem Freund aus Hongkong nach New York folgt - nur um dann herauszufinden, dass er bereits eine neue Freundin hat und mit ihr aus New York wegziehen wird. Jennifer entscheidet sich dazu, trotzdem in New York zu bleiben und zu studieren. Während sie versucht, mit ihren neuen Lebensumständen zurechtzukommen, steht ihr ihr entfernter Verwandter Samuel zur Seite. Er kennt sich in New York aus und rettet Jennifer aus vielen brenzligen Situationen. Samuel will ihr helfen, ihren Liebeskummer zu überwinden und ihren Exfreund zu vergessen, wobei er sich jedoch selbst in sie verliebt. Obwohl Jennifer ebenfalls Gefühle für ihn entwickelt, vertrauen sie sich einander nie an, und als Jennifer in eine andere Stadt zieht, nimmt sie ihr Geheimnis mit sich.

Regisseurin
Yuen-Ting Cheung, auch bekannt unter dem Namen Mabel Cheung, ist eine Hongkonger Regisseurin. Sie studierte an der Universität Hongkong englische Literatur und Psychologie.
Yuen-Ting Cheung wurde bei den Hong Kong Film Awards für ihren Film “Illegal Immigrant” aus dem Jahr 1986 mit dem Titel “Best Director” ausgezeichnet. Ihr Film “Painted Faces” aus dem Jahr 1988 erhielt bei den Golden House Awards die Titel Best Film und Best Original Screenplay. Einige ihrer anderen Filme wurden bei verschiedenen Preisverleihungen nominiert, darunter auch “Traces of a Dragon: Jackie Chan & His Lost Family”, eine Dokumentation aus dem Jahr 2003 über die Familiengeschichte des Schauspielers Jackie Chan.

Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo