• Bloody Daisy

    Bloody Daisy

Bloody Daisy

2019 | 105 min.

Bloody Daisy

Ticket & Specials

    • icons/icon-play-orange Created with Sketch. Trailer

Info Verlosung

Nach dem Ansehen eines Filmes haben Sie die Möglichkeit, den Film zu bewerten. Wir freuen uns auf Ihre Meinungen! Der am besten bewertete Film wird mit dem Publikumspreis des Chinesischen Filmfests München ausgezeichnet. Als Dankeschön für Ihr Feedback verlosen wir unter allen Teilnehmer*innen der Abstimmung 15 Gutscheine des Konfuzius-Institut München im Wert von 50 €.
(Die Gutscheine können im Konfuzius Institut München für Sprachkurse und Workshops eingelöst werden.)

Bloody Daisy

Altersfreigabe: ab 18

Cast & Crew
Regie Xu Xiangyun
Drehbuch Xu Xiangyun
Besetzung Wang Longzheng, Song Ning Feng, Guo Yongzhen, Ding Hexi

Synopsis

Der Film handelt von einem bizarren Serienmordfall, dessen 19 Jahre andauernden Ermittlungen das Schicksal der an dem Fall beteiligten Personen drastisch beeinflusste.
Als der Serienmordfall „Daisy” (dt. Gänseblümchen) in der Stadt Hongzhou endlich gelöst wird, erinnert sich der alte Liu Yibo an seinen ehemaligen Partner He Chen.
Der erste Mord ereignete sich 1999 in Hongju. Das Opfer war eine junge Frau mit einer blütenförmigen Schnitttwunden auf dem Rücken. Der Fall war extrem schwierig, und der pragmatische und faule Liu Yibo nahm nur an den Untersuchungen teil, um befördert zu werden. Währenddessen stieß er häufig mit dem Bruder der Verstorbenen, He Chen zusammen.
Viele Jahre später schickte das städtische Büro für öffentliche Sicherheit einen neuen Polizisten zur Unterstützung. Dabei handelte es sich zufällig um den klugen und arroganten He Chen. Er und Liu Yibo verachteten einander immer noch. Die beiden hatten während ihrer etwa achtjährigen Zusammenarbeit ständig miteinander zu tun und ermittelten insgesamt in sechs Serienmorden. Währenddessen lernten sie sich nach und nach besser kennen. Das einzige Mal, als sie in dieser Zeit einen Mörder erfolgreich fassen konnten, handelte es sich jedoch nur einen Nachahmer.
Die beiden sind so besessen von den Ermittlungen, dass ihre Privat- und Familienleben darunter leiden und sich ihr Leben dauerhaft verändert.
Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo